Corona-Epidemie: keine Auftritte an Ostern und kein Probenbetrieb bis 19. April

Liebe Chormitglieder, liebe Freund*innen des Chores der Schlosskirche,

die Dienstanweisung des Bistums vom 17.03.2020 sieht vor, dass bis einschließlich 19. April KEINE Chorproben und auch KEINE Auftritte erfolgen dürfen. Dies betrifft auch die Ostergottesdienste, die entfallen werden. Leider können wir deshalb unser seit Wochen geübtes Programm nicht aufführen.

Hoffen wir, dass diese Ausnahmesituation bald ein Ende hat und die Probenarbeit nach dem 19. April wieder aufgenommen werden kann.

Bleibt/en (Sie) gesund!

Viele Grüße

Der Vorstand

Corona-Epidemie: Entfall der Chorproben bis Ende März

Liebe Chormitglieder,

das bischöfliche Ordinariat in Speyer sowie das kirchenmusikalische Institut haben mitgeteilt, dass bis mindestens Ende März ALLE Chorproben und Auftritte aufgrund des Corona-Virus durch den Bischof UNTERSAGT sind!

Wie es nach dem 31. März und mit unseren Auftritten um Ostern weitergeht, können wir im Moment nicht sagen. Wir werden alle Mitglieder auf dem Laufenden halten.

Kommt gut durch die Zeit.

Viele Grüße

Der Vorstand

Neue Chorblatt-Ausgabe (Jg. 36, Ausgabe 2) erschienen!

Liebe Chormitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des Chores, liebe Leserinnen und Leser unseres Chorblattes,

die neue Ausgabe unserer Vereinszeitschrift „Unser Chorblatt“ ist erschienen!

Sie können die Vereinszeitschrift entweder HIER online lesen oder sie nutzen eine gedruckte Fassung, die bei unseren Inserenten zum kostenlosen Mitnehmen bereit liegt.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihre Redaktion von „UNSER CHORBLATT“

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen beim Chor der Schlosskirche Blieskastel

MGr. Blieskastel. Die Neuwahl der Vorstandschaft, die Festlegung des Jahresprogramms für das bevorstehende Chorjahr und eine zufriedenstellende Finanzlage waren die herausragenden Merkmale der diesjährigen Generalversammlung des Chores der Schlosskirche Blieskastel.

Vorsitzender Manuel Gummel konnte neben den anwesenden Sängerinnen und Sängern besonders Kaplan Pater Mateusz und den Chorleiter Sebastian Brand begrüßen. Nach dem Totengedenken dankte in Vertretung von Pater Hieronim, P. Mateusz dem Chor für die sehr schönen Gottesdienste, die die Pfarrei das ganze Jahr erleben kann. Er bestätigte dem Chor ein Gesang auf höchstem Niveau. 

Weiterlesen