Hermann Schweigert zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Blieskastel. In der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde beim Chor der Schlosskirche Blieskastel, Pfarrei St. Sebastian, ein neuer Vorsitzender gewählt. Nachdem sich Hermann Schweigert aus persönlichen Gründen nicht mehr der Wahl stellte, wurde Manuel Gummel zu dessen Nachfolger gewählt.

Auf Antrag des 2. Vorsitzenden Manfred Greff wurde Hermann Schweigert in der diesjährigen Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Gewürdigt wurden auch die geleisteten Dienste Schweigerts im Laufe seiner 45-jährigen Tätigkeit als 1. Vorsitzenden.

Hermann Schweigert trat am 15. August 1969 in den Chor ein. In der Mitgliederversammlung vom 03. Mai 1973 wurde er als Nachfolger vom damaligen Vorsitzenden Jacob Quack gewählt. Es folgten in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Ehrungen: So wurde er im Jahre 2013 für 40 Vorstandsjahre geehrt, als Sänger im Bass erfuhr er am 26.11.1994 durch Pfr. G. Hery eine Ehrung für 25-jährigen Sängerdienst, am 23. Januar 2009 wurde er von Domdekan Dr. Christoph Kohl (Speyer) für seinen 40-jährigen Dienst geehrt.

In seine Amtszeit fielen nicht nur diverse Jubiläen, wie z. B. das 125-jährige Bestehen im Jahre 2004, sondern auch die Durchführung der alle zwei Jahre stattfindenden Mehrtagesfahrt, die Entstehung der Chorzeitung „Unser Chorblatt“, die vierteljährlich erscheint, und die Teilnahme am Blieskasteler Christkindlmarkt. Während seiner langjährigen Amtszeit arbeitete er mit sieben Chorleitern zusammen.

Die Mitglieder des Chores dankten ihrem neuen Ehrenvorsitzenden mit einem lang anhaltenden Applaus und hoffen, dass er dem Chor noch lange Jahre als Sänger im Bass erhalten bleibt.